Projektkollegien des Collegium Philosophicum

Die Mitglieder des Collegium Philosophicum haben drei Projektkollegien gegründet, die sich folgenden Themen widmen:
 

Erfahrung und Umgang mit Endlichkeit

Anoetik - Formen und Leistungen des Nichtverstehens 

Intersektionalität interdisziplinär

 

Das Projektkolleg Erfahrung und Umgang mit Endlichkeit ist im Rahmen eines Verbundprojekts des Collegium Philosophicum abgeschlossen. Es wurde von Prof. Dr. Tine Stein geleitet; die stellvertretende wissenschaftliche Leiterin war Prof. Dr. Silke Göttsch-Elten.

Das Projektkolleg Anoetik - Formen und Leistungen des Nichtverstehens ist abgeschlossen. Als wissenschaftlicher Leiter fungierte Prof. Dr. Albert Meier, sein Stellvertreter war Prof. Dr. Dirk Westerkamp.

Das Projektkolleg Intersektionaliät interdisziplinär ist abgeschlossen. Es wurde von Prof. Dr. Gabriele Lingelbach geleitet; stellvertretender Leiter war Prof. Dr. Andreas Bihrer.