Ausschreibung eines Promotionsstipendium

Das Collegium Philosophicum der Philosophischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel schreibt aktuell zum 1. Mai 2019 innerfakultär 
 

ein Promotionsstipendium 

aus. Das Stipendium wird für eine Dauer von zwei Jahren vergeben und wird mit € 1000 pro Monat dotiert. Ferner wird eine monatliche Forschungszulage von € 200 gewährt. Eine Verlängerung um ein weiteres Jahr ist möglich. Die Erstbetreuerin oder der Erstbetreuer der Arbeit muss aktives Mitglied des Collegium Philosophicum sein.

Das Collegium Philosophicum ist das geisteswissenschaftliche Zentrum der Philosophischen Fakultät. Mit der Stipendienausschreibung des Collegium Philosophicum soll gezielt die Verbundforschung im Rahmen des Projekts ‚Intersektionalität interdisziplinär‘ gefördert werden. Daher soll das Dissertationsvorhaben das Konzept der Intersektionalität kritisch reflektieren und in einer Applikation auf historische Gegenstände weiterentwickeln. 

Dem Anschreiben fügen Sie bitte folgende Unterlagen bei:  

- Exposé (max. 10 Seiten)
- Nachweis eines zur Promotion berechtigenden Hochschulabschlusses (mit der Note mindestens 2,0)
- Lebenslauf
- ggf. Verzeichnisse der Lehrveranstaltungen und Veröffentlichungen
- Empfehlungsschreiben zweier habilitierter Hochschullehrerinnen oder Hochschullehrer 

 

Bewerbungen (sowie Nachfragen) richten Sie bitte bis zum 08. März 2019 an:

 

Dekanat der Philosophischen Fakultät
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Olshausenstr. 40
24103 Kiel