Ausschreibung der Forschungsförderung

 

 Ausschreibungsbeginn       01.12.                                       01.05.
Ausschreibungsende           15.01. des folgenden Jahres | 15.06. des laufenden Jahres

 

Das Collegium Philosophicum und das Dekanat schreiben Mittel zur Forschungsförderung für Mitglieder des Collegium Philosophicum aus. Eine Antragstellung ist für eines der drei Förderformate möglich:

  • Förderformat 1: Wissenschaftliche Veranstaltungen (z.B. Ringvorlesungen, Konferenzen, Tagungen, Workshops oder Summer Schools)
  • Förderformat 2: Publikationen
  • Förderformat 3: Freies Format für Anträge, die im Zusammenhang mit Drittmitteleinwerbungen stehen und nicht von den anderen Förderformaten gedeckt werden (z.B. Vernetzungstreffen, Materialerschließung, Reisekosten in Zusammenhang mit der Vorbereitung eines Antrags).

 

Die Förderhöhe ist auf 1.000€ begrenzt. Eine parallele Antragstellung bei anderen Fonds oder Mittelgeber*innen ist erwünscht.

Einzureichen sind: